30. Juni 2014

Eigentlich wollten wir ja stillschweigend dran vorbeigehen. Aber das geht nicht. Schließlich entstand ALTONA MACHT AUF! ja aus dem Streit um IKEA – die Frage war immer: Wie wollen wir in Altona zusammen leben? Und jetzt macht IKEA auf und begrüßt uns mit „Hej Nachbarn!“ – ist das ernst gemeint, Ironie, Sarkasmus? Müssen wir IKEA als eine ganz besonders aufwendige – und gewissermaßen pervertierte – Performance im Rahmen von ALTONA MACHT AUF! verstehen? Sind wir IKEA mit unserem „Nachbarschafts“-Begriff auf den Leim gegangen? ALTONA MACHT AUF! als Guerilla-Marketing für IKEA?! Oder andersrum: Alles Nachbarn in Altona? Überall nur Duzfreunde? Bisschen ratlos heute…

SAMSUNGErinnert ihr euch noch an die legenderen Balkonperformances der Ikea-Bauarbeiter?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code