„Highligths?“ – „KLAR!“

Immer wieder die gleiche Frage: „Gibt es in diesem Jahr eigentlich Highlights? Irgendein Sehnsuchtsfenster, das ich auf keinen Fall verpassen sollte?“ Natürlich. Ja! Fangen wir mal mit dem 27.6. an: Auf keinen Fall die Swing-Performance „Der Kaiserhof lädt ein“ (19:05) verpassen. Auf keinen Fall „Lampedusa in Hamburg Professions – 2 Portraits“ (17:40), „Untergang der Altonellen“ (18:45) oder „Anders SEIN vereint“ (19:30) verpassen. Nicht „Uli lässt grüßen“ (20:30) und nicht den „Wir-Song“ (21:15). Nicht „Einstürzende Deichbauten“ (19:40), „Daniel Halber Mensch“ (18:00) oder „Schönste Insel Balkonien“ (21:40). Und und und… Dumm nur: Den Großteil werdet Ihr verpassen MÜSSEN – weil es einfach zu viele AltonaerInnen sind, die aufmachen! Und deshalb macht es überhaupt keinen Sinn, sich darüber Gedanken zu machen, was Ihr verpassen könntet – von der Straße aus DABEI SEIN, darum geht es! Jedes einzelne Sehnsuchtsfenster & Balkontheater ist ein Highlight! Jeder einzelne Rundgang ein Trip! Also: Ihr könnt überhaupt keine falsche Entscheidung treffen! RAUS AUF DIE STRAßE!

altonale15_Thomas_Panzau_IMG213_altona_macht_auf_11 Kopie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code