TOUREN DURCH ALTONA-ALTSTADT Freitag, 27.6., und Mittwoch, 2.7.

In Altona-Altstadt startet an beiden Tagen die Tour B („Der Untergang der Altonellen“) um 18:00 Uhr in der Großen Bergstraße 251, neben dem „Klippkroog“. Während hier bereits ab 17:00 (nur am 27.6.) vis-à-vis von dem neuen Nachbarn IKEA „gemöbelt“ wird, nimmt Euch Tania Lauenburg ab 18:00 auf einen Rundgang durch den Süden der Altstadt mit. Parallel führt Euch Knarf Rellöm gemeinsam mit Trinidad Martinez auf der Tour C („Vom Abruzzenviertel nach Klein-Moskau“) um 17:00 von der Thedestraße 99 aus durchs Gerichtsviertel. Beide Touren (B und C) vereinen sich bei der Uraufführung des Gebärdenchors vom treffpunkt.altona, von wo aus Rellöm und Martinez ihren Rundgang unter dem Titel Tour D („Der Aufstand der Dinge“) um 19:30 in der Großen Bergstraße 189 neu starten und in einem wilden Zick-Zack zu den „Sehnsuchtsfenstern & Balkontheatern“ der Altonaer Altstadt führen.

altonale 14

Michael Borkowski und Peter Wulf aus der Struenseestraße machen am 27.6. und 2.7. auf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code