Was wäre, wenn – August Lütgens Park

Bäume, die golden strahlen, ein Käfer, der mitmischt – und kein Mensch, der vorbeikommt. Das kennt Knarf Rellöm ganz anders! Seit 10 Jahren geht er mit Euch die Sehnsuchtsfenster & Balkontheater der Altonaer Altstadt ab – und genau das hätte er auch in diesem Jahr getan, wenn nicht… Jubiläum bleibt Jubiläum! Rhythmus an und Gitarre vor den Bauch – gemeinsam mit Ove startet Knarf seine Tour, die es in diesem Jahr nicht gab, mit einem Lied über Altona, das in diesem Jahr nicht aufgemacht hat. Während die altonale an diesem Wochenende mit dem großen Straßenfest zuende gegangen wäre und wir mit dem Aufräumen der goldenen Börse der Sehnsüchte begonnen hätten, singen Knarf und Ove im Park für Euch! Denn das Ende unserer „Was wäre, wenn..“-Touren ist schließlich nichts anderes als der Anfang der Zukunft – im nächsten Jahr gehts weiter! Wir werden nachholen, was wir so vermisst haben, und wir werden feiern, wie sich ein 10. Geburtstag nur am 11. feiern lässt! Es leben Eure Sehnsuchtsfenster & Balkontheater hoch über den Straßen Altonas!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code