IDEE

ALTONA MACHT AUF! SEHNSUCHTSFENSTER & BALKONTHEATER

In Hamburg-Altona (Altona-Altstadt und Ottensen) gehen die Fenster auf. Die Balkontüren öffnen sich. Die Bewohner Altonas treten aus der Anonymität heraus. Sie inszenieren Wünsche und Sehnsüchte auf ihre Balkone. Sie singen und schreien und schweigen und flüstern aus ihren Fenstern. Einer spielt auf seinem Balkon brachial Gitarre, zwei andere tanzen zart ein Pas de deux – vielleicht verwandelt sich ein ganzes Haus in einen einzigen Lichtblick, wenn seine Bewohner es gemeinschaftlich zum Strahlen bringen. Auf jeden Fall tun die Bewohner Altonas das, was sie immer schon mal tun wollten – und verleihen somit dem Ausdruck, was im Alltag hinter der Fassade bleibt. Sie geben Altona ihr Gesicht.

Auf unserem Stadtplan erfährst Du, wer bei ALTONA MACHT AUF! dieses Jahr  dabei  war.

Lass Deiner Kreativität freien Lauf – und sei dabei, wenn Altona während der altonale19 am Fr, 23. Juni und Mi, 28. Julni 2017 wieder aufmachen wird! Wenn Du willst, kannst Du Dir bei Deinem ganz persönlichen „Sehnsuchtsfenster & Balkontheater“ von einem unserer Coaches helfen lassen: Elf erfahrene Künstler aus Altona stehen Dir mit Rat und Tat zur Seite! Oder Du trittst mit anderen Altonaern, mit den Initiatoren des Projekts und mit den Künstlern an der Börse der Sehnsüchte in Kontakt: Tausch Deine Ideen mit anderen aus; stell Fragen; biete Deine Fähigkeiten an; leih Dir technisches Equipment aus (von der Flüstertüte bis zum Scheinwerfer).

Filme und Kommentare gibt’s im Blog, hier könnt ihr auch gerne Eure Meinung posten!