PARTNER/FÖRDERER

ALTONA MACHT AUF! ist ein Projekt der theater altonale und findet statt in Kooperation mit Alsterdorf Assistenz West, der Christianskirche, Dialog ohne Hindernisse e.V., Hand in Hand e.V., HausDrei, Motte e.V., Music Lounge, SOAL e.V., steg GmbH, Thalia Theater, Tiyatro Istasyon, der Türkische Gemeinde Hamburg e.V., Verikom e.V., writersroom und der Geschichtswerkstatt Stattteilarchiv Ottensen.

    Klein BKM-P_Nom4 C_negativ( jpeg1) Kopie

     

altoba_rgb Mittelgroß   logo-staro homepage             Dialog ohne Hindernisse_homepage logo   

SOAL_Logo_FINAL    7 Music Lounge Logo klein Kopie      altonale_Freundelogo06

Wir bedanken uns bei unseren Förderern:

EU_flag_cult_DE-01 KLEIN

Kulturbehoerde KLEINBezirksamtAltona_web170

Rudolf Augstein Stiftung

 

              

Wir danken allen, die dieses Projekt unterstützen: Das sind unter anderen MPS media, Syrinx Music & Media, XKontor, Stilbruch, Baumschule Rudolf Schmidt, Barefoot Wines, sowie die Verlage Arena, Carlsen, Edition Nautilus, Ellert & Richter, Hanser, Knaus, mairisch und Minimal Trash Art.

Wir danken allen AutorInnen, die aus dem Fenster unserer Börse der Sehnsüchte lasen und ihr Buch auf die Reise schickten, von Anwohner zu Anwohner. Das sind: Michael Batz, Sigrid Behrens, Monika Blaubach, Robert Brack, Kathrin McClean, Nebahat Ercan, Julia Gäbel, Anna-Katharina Hölscher, Hartmut Pospiech, Saliya Kahawatte, Lars Peters, Hartmut Pospiech, Gordon Roesnik, Irene Stratenwerth, Stefanie Taschinski, Christoph Twickel, Michael Weins, Ana Zabo.